Am Fr. 16.07.2021 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Skiabteilung im MTV-Treff am Kräherwald statt, corona-bedingt erstmals im Sommer und nicht gleich zu Beginn des Jahres. Vielleicht lag es daran, dass wir im Anschluss zum Grillen eingeladen hatten, vielleicht aber auch daran, dass sich alle Mitglieder mal wieder sehr auf ein “echtes” Treffen gefreut hatten. Jedenfalls konnten wir mit über 20 Mitgliedern der Abteilung eine Rekordbeteiligung verzeichnen und durften erstmals mit Peter Kolb und Dr. Karsten Ewald gleich zwei Vertreter von Geschäftsführung bzw. Vorstand des Hauptvereins begrüßen. Dies war dem Hauptthema des Abend aber auch durchaus angemessen, schließlich galt es für die Skiabteilung eine weitreichende Entscheidung zur  künftigen Zusammenarbeit mit dem MTV Freizeitprogramm zu treffen, das seinerseits vor einer Neuaufstellung steht. Nach ausführlicher Erörterung des Konzeptes entschieden sich die Mitglieder einstimmig dazu, dass künftig alle klassischen Skiausfahrten mit Kursbetrieb etc. federführend von der Skiabteilung selbst organisiert werden sollen, wenn auch weiterhin in enger Absprache mit der Geschäftsführung des Hauptvereins. Auch wurde der neue Abteilungsausschuss bevollmächtigt, die Details der Zusammenarbeit, die ab der Saison 2022/2023 gelten wird, gemeinsam mit Vertretern des Hauptvereins festzulegen. 

Apropos Abteilungsausschuss: Alle Ausschussmitglieder traten erneut zur Wahl an und wurden einstimmig für ein weiteres Jahr in ihren Ämtern bestätigt. Herzlichen Dank an dieser Stelle für euer Vertrauen! Eine Übersicht über den alten und neuen Ausschuss findet ihr hier: https://www.mtv-skiabteilung.de/vorstand/

Im Anschluss trafen sich dann wie angekündigt alle Mitglieder im Atrium hinter dem MTV-Treff bei Grillgut und einem kalten Getränk – eine sehr gelungene Aktion, an der Jung und Alt ihren Spaß hatten und die definitiv nach einer Wiederholung schreit. Vielen Dank hier auch an Roland und Petra für die tolle Organisation. 

Gregor Schwarz